Montag, 20. Januar 2020
Ruf der Seele
Mal laut, mal leise
auf ihre Weise
ganz sacht und zart
oder betäubend, hart

Ich folge dem Ruf, den ich höre
- es gibt kein zurück
kein zögern und zaudern
kein warten, bedauern

Jede Grenze ist überschritten,
die Weite der Fremde - ein unbekanntes Land
Niemals vorher hab´ ich´s betreten,
verharrt davor schon oft zuvor
Ich stehe, bete, bitt´ um Hilfe
die Führung wird mir schnell zuteil

Ein Atemzug, der erste Schritt
alles Alte bleibt zurück,
das Wesentliche kommt nur mit

Die Fülle ist kaum auszuhalten,
sie sprengt mein kleines Spatzenhirn
Der Körper will sich noch mehr weiten,
die Haut zu eng - sie passt nicht mehr...

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Donnerstag, 16. Januar 2020

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren

 


Samstag, 11. Januar 2020
Es IST...
...einzig und allein der Augenblick...

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Mittwoch, 1. Januar 2020
2020


....die (Rauh)Nächte haben es ans Licht gebracht - das vor mir liegende Jahr ist das Jahr für "Beziehung(en)", des (An)Nehmens und der "Gegenseitigkeit"....eine spannende und (heraus)fordernde Reise - ich fühle Aufregung und Freude und hoffe, Hingabe wird mir ein steter Wegbegleiter sein...

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Sonntag, 29. Dezember 2019
Schwellenzeit
„Man selbst zu sein führt oft dazu, dass wir ins Exil geschickt werden. Doch nach den Vorstellungen anderer zu leben, hat zur Folge, dass wir uns selbst ins Exil schicken.“

(aus "Die Wolfsfrau" von Clarissa P. Estes)

Permalink (5 Kommentare)   Kommentieren

 


Mittwoch, 25. Dezember 2019
Wintersonnwende


....die Tage werden wieder länger und seit dem Wochenende spüre ich, wie die Kraft und Helligkeit des Lichts wieder zunimmt....die Zeit der Rauhnächte ist eine besondere Zeit für mich - ich begebe mich auf eine Reise: zu dem, was in diesem Jahr geschah, was mich nährt und unterstützt, was ich davon ins neue Jahr mitnehmen mag und was mir beim Übergang der Jahresschwelle hilft.....
getragen und gehalten von den Kräften und als Teil eines Kreises fühle ich nochmal eine andere Qualität und besondere Stärke darin...

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren